Christopher Street Day 2024

Wir feiern den buntesten und lautesten CSD, den Ulm und Neu-Ulm je gesehen haben.

14. September 2024

Wir freuen uns sehr, dass Herr Oberbürgermeister Ansbacher, Ulm, und Frau Oberbürgermeisterin Albsteiger, Neu-Ulm, die Schirmherrschaft unseres ersten Christopher Street Days übernehmen.

Thema

Unser diesjähriges Motto lautet „SELBST & BESTIMMT“. Wir legen den Fokus auf die Diskriminierung von trans* Menschen in Gesellschaft und Recht. Hierzu fordern wir:

📢 Antidiskriminierungsstelle als Anlaufstelle für marginalisierte Menschen über die Grenzen von Ulm und Neu-Ulm hinaus.​

​📢 Sichere Begegnungsorte für queere Menschen jeglichen Alters und jeglicher Herkunft. Hierfür müssen konsumfreie Räume geschaffen werden. Ein Vorbild kann das queere Zentrum in Mannheim sein.​

📢 Das Selbstbestimmungsgesetz geht dahingehend nicht weit genug, dass es durch das Hausrecht möglich bleibt, trans Menschen beispielsweise durch Einlassverbote zu Bädern zu diskriminieren.​

📢 Bayern hat als einziges Bundesland keinen queeren Aktionsplan. Das muss sich schnell ändern.

Demo-Parade

Wir ziehen durch Ulm und Neu-Ulm und legen dabei etwa 5 km zurück. Die Demo-Parade wird etwa 2 Stunden dauern. Sobald die entgültige Strecke mit den Städten Ulm und Neu-Ulm geklärt ist, werden wir diese hier veröffentlichen.

Abendprogramm

Von 18:00 bis 20:00 Uhr haben wir Redebeiträge von spannenden Redner*innen und einige tolle Shows für euch auf unserer Bühne. Wir ergänzen das Programm im Laufe der kommenden Wochen.

Redebeiträge

Tessa Ganserer, MdB

Als Försterin kämpft sie für eine intakte Umwelt. Als erste trans Abgeordnete im Bundestag  ist sie eine Ikone der queeren Community.​

Paulino Kirschner

Der Ulmer leitet u.a. die Trans* Jugendgruppe und gibt Workshops in Schulen und auf Fachtagungen zu „Vielfalt der Geschlechter“.​

Unterhaltung

Drag Shows

von Crystal StoneD, Zaza Rainbow und Lea Rainbow

Tanzperformance
von FKV Dance

Party

Von 20:00 bis 22:00 Uhr verwandeln wir mit einer DJane den Münsterplatz in die größte Party der Stadt.

After-Show-Party

Um 22:00 Uhr geht es auf der offiziellen After-Show-Party im cocomo weiter!

Genre: POP, EDM

DJane: TBA

Teilnahme

Gerne können Sie einen Infostand betreiben oder an der Demo-Parade teilnehmen. An dieser können alle Organisationen, Parteien und Unternehmen mitmachen, sofern deren Teilnahme in keinem Konflikt mit unseren Vereinszielen steht. Ausdrücklich erwünscht ist der Einsatz von Musik, Kostümen, Bannern, Merchandise und Fahrzeugen (PKW, KRAD, Kleinlaster bis max. N2). Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Sponsoring

Der CSD wird super. Aber auch teuer. Dabei werden wir auf Sponsorings angewiesen sein. Wenn Sie Sponsor werden wollen, kontaktieren Sie uns bitte ganz einfach per Mail. Wir bieten reichlich Möglichkeit, Ihr Logo mit hoher Reichweite auf Plakaten, Flyern und im Netz zu platzieren.